Trauer um unseren Schützenbruder Manfred Botterbrodt

16. September 2018 1 Von Hansow

Nach 50 jähriger Mitgliedschaft müssen wir uns von Manfred (Mani) Botterbrodt, der am 12 September 2018 verstarb, verabschieden.

1968 ist Manfred noch als Jugendlicher dem RSV beigetreten. Er widmete sich fortan dem Schießsport und auch der Tradition.
Viele Jahre war er im Vorstand als Jugendleiter, Schießsportleiter und Traditionssportleiter aktiv. Durch sein Engagement als leiter der Schul AG war er immer auf der Suche nach neuen jungen Talenten, auch als er schon lange selber nicht mehr als Jugendleiter tätig war.

Über viele Jahre war Manfred “die Stimme” des Schützenfestes, moderierte er doch als Standaufsicht auch immer das Königsschießen.

Wir werden Manfred sehr vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Mitglieder des RSV treffen sich zum letzten Geleit am Mittwoch, 19.09.2018 um 11 Uhr in der Ritterhuder Friedhofskapelle.

-